September 2014

 
 

09.September 2014

 

Dr. Walter Rabl und die drei(!) Anzeigen gegen ihn

Wie John Leake in seinem Buch „Eiskalter Tod“ anführt (sehen Sie dazu die Infovideos auf Youtube, „John Leake“), hat Dr. Rabl eine sehr angenehme und entgegenkommende Art. Er wirkt freundlich und hilfsbereit. Hat man jedoch weiterhin mit ihm zu tun, so wendet sich diese ursprünglich so gewinnende, sympathische und scheinbar verständnisvolle Art zu einer Irritation beim Gegenüber: man fühlt sich hintergangen, bevormundet und wie „kaltgestellt“. Denn es geht plötzlich nichts weiter, es folgen Versprechungen über Versprechungen, dass im eigenen Anliegen etwas unternommen wird - aber es passiert nichts - ausser, dass immer mehr Widersprüche zu den Aussagen und Handlungen entstehen!  Mehr darüber lesen Sie auf dem beigefügten pdf-Dokument (rd. 35 MB, 46 Seiten). 

Ausserdem finden Sie die gegen ihn, Dr. Rabl, eingebrachten drei Anzeigen, zusätzlich auch jene gegen die Staatsanwälte Dr. Erika Wander und Oberstaatsanwalt Dr. Spitzer, sowie den Chef der Gerichtsmedizin Innsbruck, Prof. Scheithauer wegen "Verdacht auf Amtsmißbrauch im Zusammenhang mit einem Mordfall (§75), und gegen Dr. Rabl zusätzlich noch wegen Urkundenfälschung".  Und sie werden erfahren, wer StA Mag. Tursky aus Wels ist, der diese Anzeigen einfach "abgeschmettert" hat. 

Alles ist mit Dokumenten unterlegt und zusätzlich mit den penibel geführten Aktennotizen von Wolfram Föger, der eine sehr aussagekräftige Chronik der vergangenen Jahre mit allen Gesprächen, Treffen und Maßnahmen geführt hat. Bitte bilden Sie sich Ihre eigene Meinung dazu und versuchen Sie herauszufinden, warum die Justiz hier nichts unternommen hat ...   Hier der Link. Dr. Walter Rabl und die drei(!) Anzeigen gegen ihn

 

 

01. September 2014

Derzeit arbeiten wir an den Vorbereitungen für weitere Veröffentlichungen!

 

 

 

Webseite: Mordfall Angelika Föger Grän

Betreiber: Walter Föger, 6600 Reutte/Tirol WICHTIG: Wenn jemand - auch nach mehr als 26 Jahren - Hinweise zu dieser Tat hat, bitte um eine Mitteilung an mich (siehe eMailadresse, gerne auch persönlich). walter.foeger@gmail.com