Website in Betrieb genommen

Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich daran, im Mordfall meiner Frau Angelika den „wahren Täter!“ zu finden und mich nicht mit der offiziellen Version des Tathergangs seitens des Landesgerichts-/Gerichtsmedizin Innsbruck zufriedenzugeben!

Die nachweislich massiven Ermittlungsfehler am Tatort und der Gerichtsmedizin Innsbruck lassen es nicht zu, dass der Fall zur Ruhe kommen kann. So bin ich regelrecht genötigt, mit einer eigenen Plattform – eben  dieser Webseite – an die Öffentlichkeit zu gehen und alles aufzuzeigen, was zum Fall gehört, um somit eine erneute Verfahrensaufnahme durch die österreichische Justiz zu erreichen!

Webseite: Mordfall Angelika Föger Grän

Betreiber: Walter Föger, 6600 Reutte/Tirol WICHTIG: Wenn jemand - auch nach mehr als 28 Jahren - Hinweise zu dieser Tat hat, bitte um eine Mitteilung an mich (siehe eMailadresse, gerne auch persönlich). walter.foeger@gmail.com