Forum

Wir haben nun dieses Forum eingerichtet, weil sehr viele Leute sich an uns wenden. Hier können diese Informationen auch mit anderen geteilt werden. Für Infos, die zur tatsächlichen Aufklärung dieses feigen Mordes beitragen können, wenden Sie sich bitte direkt an mich, Walter Föger  (walter.foeger@gmail.com, Tel.: 0660 7075257)!  HINWEIS: Stellen Sie vertrauliche Hinweise oder gar namentlich Genannte bitte nicht zur öffentlichen Diskussion ins Forum; wir müssen so etwas löschen!  Bitte halten Sie sich hier im Forum an die Etikette. 

Forum

Antw.:Antw.:Speedy BM

Kann ich nur beipflichten Dagmar.
Ganz komisch ist das hier.
Es wird krampfhaft am alten festgehalten und jeder mit neuer oder anderer Meinung ist ne Dumpfbacke.

Antw.:Speedy BM

Gibt es das Forum wieder?

Antw.:Antw.:Speedy BM

Ich hoffe sehr. Aber nur wenn sich alle absolut Respektvoll verhalten und es der Familie nutzt.

Gespeicherte Fehler

Auch wenn meine Fragerei Euch genervt hat - es sollte allen aufzeigen und bewusst machen, dass unser eigenes Superhirn uns ganz perfide belügen kann, vor allem, wenn die Erinnerung vor fast dreissig Jahren entstanden ist ! Im Unterbewusstsein kann sich über viele Jahre ein winziges, falsches Detail derart manifestieren, dass wir unverblümt wetten würden, diese (neue) Erinnerung entspreche 100 % der Wahrheit.
Aus reiner Erinnerungskraft heraus, hätte auch ich von BM gesagt, dass er helle Haare hatte, aber wie anhand des Fotos festgestellt, war das eine manipulierte Erinnerung gewesen - er war nun mal "dunkler als dunkelblond !"
Hingegen an seine Hautfarbe kann ich mich im Original erinnern, weil mir dies als extremes Merkmal auffiel. Selbst gerne braungebrannt, sah ich BM erstmal Ende Sommer 1989 an einem Dorffest. Von der Oma bis zum Kind waren alle sonnengebräunt oder zumindest leicht getönt - BM nicht, er war wortwörtlich käsebleich, wie als hätte er nie Sonne gesehen !
Die Chronistin erwähnte dazu dasselbe, sie sprach von "auffallend blass."
Also passend war das ja - für ein "Milchbubi."

Antw.:Gespeicherte Fehler

@Speedy ... was wollen Sie uns weismachen? Bald jährt sich der Jahrestag von Angelikas brutaler Ermordung ....

Antw.:Antw.:Gespeicherte Fehler

@ Helen. Weismachen will ich nichts, nur ermahnen, dass mit allen bildlichen Erinnerungen vorsichtig umzugehen ist. Ein Foto ist also der genauere Beweis als unsere Speicherplatte im Kopf !!!

Antw.:Antw.:Antw.:Gespeicherte Fehler

.. dann senden Sie dieses Foto an Herrn Föger - werden Sie das tun?

Antw.:Antw.:Antw.:Gespeicherte Fehler

Es gibt genügend Mitschüler die bestätigen das er blond war und zwar hellblond.
Alles klar?

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Gespeicherte Fehler

@Aktenkenner, ja sicher war er blond, eine reine Gaukelei von Speedy ... die Gekauften

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Gespeicherte Fehler

Da wäre Blondy besser gewesen als Speedy. Ein Speedy ist auch als Sänger bekannt geworden. Nur so nebenbei.

Neuer Beitrag

Webseite: Mordfall Angelika Föger Grän

Betreiber: Walter Föger, 6600 Reutte/Tirol WICHTIG: Wenn jemand - auch nach mittlerweile 30 Jahren - Hinweise zu dieser Tat hat, bitte um eine Mitteilung an mich (siehe eMailadresse, gerne auch persönlich). walter.foeger@gmail.com