Buch von John Leake - Videointerview

Hier eine kurze persönliche Vorstellung von John Leake. Er erzählt über das Buch und den Fall Angelika Föger

 

John Leake, US-Buchautor, der auch über Angelikas Fall in seinem Buch berichtet  (und beim Infoabend in Breitenwang)

In seinem Buch, das kürzlich herauskam (Titel: "Eiskalter Tod, Unfall oder Verbrechen?") hat John Leake Angelikas Fall aufgenommen. Dazu auch jenen von "Raven Vollrath" (wurde ebenfalls im Tannheimertal ermordet - hier eine Dokumentation vom 31.12.2014 auf RTLII) und andere (Tiroler) Fälle, bei denen Dr. Rabl stets eine maßgebliche (aber zweifelhafte) Rolle  in der Aufklärung spielte - so auch im Hauptfall des Buches, dem mysteriösen Verschwinden eines kanadischen Eishockeyprofis, der am Stubaier Gletscher schliesslich Jahre später gefunden wurde (kurzes ORF-TV-Interview mit John hierzu vom 18.Jänner 2013). Hier der Link zum Webauszug mit dem Fall Angelika.

Übrigens: bekannt wurde Leake, da er 2008 ein aufsehenerregendes Buch über den österr. Serienmörder Jack Unterweger verfasst hat (mehr hier-Wikipedia und hier Buchbesprechung). John ist mit der österreichischen Justiz und dem Rechtsystem also durchaus vertraut.    John Leake  haben wir auch den Kontakt zu den amerikanischen Forensikern zu verdanken! Diese Forensiker wiederum weisen nach, dass die Faktenlage um die Ermordung Angelikas so nicht sein kann, wie sie offiziell dargestellt wurde und wird!  Diese Gutachten werden wir später ebenfalls veröffentlichen. Wir können und wollen aber dem Amtsweg nicht vorgreifen, da aktuell eine mittlerweile dritte Anzeige (im Dezember 2012) beim LG Innsbruck eingereicht wurde!

   

 

 

Webseite: Mordfall Angelika Föger Grän

Betreiber: Walter Föger, 6600 Reutte/Tirol WICHTIG: Wenn jemand - auch nach mehr als 27 Jahren - Hinweise zu dieser Tat hat, bitte um eine Mitteilung an mich (siehe eMailadresse, gerne auch persönlich). walter.foeger@gmail.com